„Tage der Schulen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider müssen wir auch in diesem Jahr die „Tage der Schulen“ an der BS St. Erhard absagen.

Die Pandemie lässt eine Veranstaltung mit zahlreichen Schülergruppen aus unterschiedlichsten Regionen nicht zu.

Uns ist sehr bewusst, dass die aktuelle Situation am Ausbildungsmarkt und auch im Bereich der Berufsberatung sehr angespannt ist.

Wir möchten daher auf alternativem Weg unsere Unterstützung und Hilfe anbieten, wenn Schüler bezüglich ihrer beruflichen Zukunft noch verunsichert, planlos und nicht orientiert sind.

Unsere Erfahrung ist, dass eine Begegnung vor Ort die wirksamste Maßnahme ist, um Schüler*innen mit ihren Fragen und Unsicherheiten zu erreichen.

Wir möchten Euch daher anbieten, dass wir individuelle Besuchertage für kleinere Gruppen organisieren.

Wenn an Eurer Schule bei Lehrkräften und Schülern der Wunsch bzw. der Bedarf nach einem Besuchertag an der Berufsschule St. Erhard besteht, bitten wir Euch um Kontaktaufnahme:

Wir werden dann gemeinsam einen passenden Besuchstermin vereinbaren.

 

Vor Ort können wir dann den Schülern folgende Angebote machen:

  • Einblick in die Fach- und Unterrichtsräume einer Berufsschule
  • Informationen zu Ausbildung und Berufsvorbereitung
  • Persönliche Beratung bei beruflichen Entscheidungsfragen
  • Empfehlung von Bildungsmaßnahmen, Betrieben, berufsbildenden Einrichtungen
  • Vereinbarung von Beratungsgesprächen mit den Erziehungsberechtigten

 

Wir hoffen sehr, dass dieses Angebot für viele Schulen attraktiv ist, damit auch in schwierigen Zeiten der Übergang zur beruflichen Bildung gelingen kann.